Archives

Alle Beiträge für den Monat Oktober, 2016

Starkes Unentschieden zwischen Vorwärts Wacker und Wedel

Die Partie begann mit Spielanteilen hüben wie drüben.
Die erste gute Gelegenheit hatte Wacker die offensiv begannen, aber scheiterten zunächst am Keeper. Wedel antwortete prompt mit einem Pfostenschuss in der 8 Minute und kurz darauf mit einem sehenswerten Distanzschuss. Es blieb zunächst bei 0:0.
Wacker wurde in der Folge zielstrebiger und als Folge dessen traf die Heimelf in der 25 Minute zum verdienten 1:0.
img_1918Albert setzte sich auf der rechten Seite gut gegen seinen Verteidiger durch und flankte auf den einlaufenden Amadu, der den Ball aus 10 Metern unhaltbar in die untere Ecke köpfte.
Da Wacker in der ertsen Hälfte mehr vom Spiel hatte ging diese Führung völlig in Ordnung.

Die zweite Hälfte begann brisant.

Amadu wurde bereits nach 3 Minuten im Strafraum gefoult und es gab den berechtigten Elfmeter der nicht verwandelt wurde.

Die Regel besagt eigentlich, das der gefoulte nicht selbst schießen sollte, aber Amadu schnappte sich die Kugel und verfehlte die 2:0 Führung.
Nun wurde es hitziger.
Nur Minuten später traf Wedel per Freistoß aus 25 Metern zum 1:1.
Wacker versuchte mit allen Mitteln die erneute Führung zu erzielen, scheiterten jedoch mehrmals vor dem Tor.
Beinahe hätte sich die mangelnde Chancenverwertung auch noch gerächt, denn nach einem Konter schoss der Stürmer von Wedel kurz vor Ende der Partie den Ball aus 12 Metern nur wenige Zentimeter am langen Pfosten vorbei.

Es blieb bei einem leistungsgerechten Unentschieden.

Die 1.B Jugend von Vorwärts Wacker hat am 01.10.16 Ihr Auswärtsspiel gegen Union Tornesch verloren.

Die Gäste aus Billstedt wollten heute unbedingt punkten, um den Anschluss an die oberen Plätze nicht zu verlieren.
Wacker kam gut ins Spiel und hätte bereits nach 10 Minuten den Führungstreffer erzielen müssen, doch Ole zeigte nerven und konnte den Schlussmann von Union nicht überwinden. Die zweite Riesen Chance vergab Kannafa auf die gleiche Weise.

Es ging Torlos in die Halbzeit

In der zweiten Hälfte entwickelte sich zunächst ein schnelles intensives Spiel mit einigen guten Chancen auf beiden Seiten.

In der 60 Minute war es soweit, Weiterlesen